1-dienstleistungen

Wir übernehmen die Planung und Ausführung aller Ihrer betrieblichen Marktforschungsaufgaben wie eine große interne Marktforschungsabteilung, jedoch mit einem Maximum an Flexibilität für Sie. Wir arbeiten extern und doch als Teil Ihres Unternehmens wie interne Mitarbeiter, immer dann, wenn Bedarf ist. So können sich Ihre Mitarbeiter auf ihre Kernaufgaben konzentrieren. Und Ihr Unternehmen profitiert von unserer Marktforschungskompetenz.

Gute Marktforschung steigert die Chancen auf Markterfolge –<br />Gute Marktforschung braucht Marktforschungsexperten

Es gibt viele Unternehmen, die keine eigene Marktforschungsabteilung haben. Marktforschung wird von Marketing oder Produktmanagement quasi „nebenbei“ gemacht. Doch sie haben häufig nicht die Zeit, sich ausreichend um exekutive Details zu kümmern oder haben nicht die Erfahrung, um Fallstricken bei der Planung und Analyse zu entgehen. Die Folge: Mitarbeiterressourcen werden nicht optimal genutzt und die Qualität der Marktforschungsergebnisse leidet. Unsere Kunden profitieren deshalb mehrfach von der Zusammenarbeit mit MRC:

Ressourceneffizienz

Marketing und Produktmanagement haben wieder mehr Zeit für ihre eigentlichen Kernaufgaben.

Besseres Markt- und Kundenverständnis

die Voraussetzung für bessere Geschäftsentscheidungen und größeren Markterfolg.

Kostenoptimierung

durch entscheidungs- und handlungsorientiertes Marktforschungs-Management:

  • Kostenvermeidung: Nicht jede Fragestellung muss mit einer neuen Marktforschungsstudie beantwortet werden. MRC kann beurteilen, ob bestehende Daten als Entscheidungsgrundlage geeignet sind.
  • Kostenreduktion: Nicht alles, was erhoben und analysiert werden kann, ist notwendig, um die entscheidungsrelevanten Fragestellungen zu beantworten. MRC vermeidet ein „over-engineering“ von Studien.
  • Kostenpriorisierung: Nicht jede Maßnahme bedarf gleichermaßen der Absicherung durch Marktforschung. MRC priorisiert Marktforschungs-Budgets unter Geschäftsrisiko-Gesichtspunkten.
  • Kostentransparenz: MRC hat einen sehr guten Überblick über Institutsanbieter und Preisstrukturen. MRC hat deshalb eine starke Verhandlungsposition bei Instituts-Pitches für ad-hoc-Studien oder bei der Neuverhandlung von Paneldaten-Verträgen, um Preis und Leistung für seine Kunden zu optimieren.
Das unterscheidet uns von Marktforschungsinstituten

Dienstleistungsumfang

Marktforschungsinstitute brauchen ein Briefing, um ein Angebot erstellen zu können. MRC definiert in enger Zusammenarbeit mit Marketing, Sales oder Produktentwicklung das Studienbriefing, abgeleitet von den Studienzielen und den Maßnahmen, die auf Basis der Ergebnisse getroffen werden sollen.

Methodenspektrum

Marktforschungsinstitute können nur das eigene Methoden-Portfolio verkaufen. MRC hat keine solche Tool-Bindung. Wir suchen aus allen Methoden die jeweils geeignete Methode und das geeignete Institut aus, um die Marktforschungsfragestellungen bestmöglich zu beantworten.

Optimierung des Studienumfangs

Marktforschungsinstitute sind versucht, „over-engineering“ zu betreiben, um maximale Studienpakete zu verkaufen. MRC profitiert nicht vom Studienumfang und kann unabhängig zwischen „need to have“ und „nice to have“ abwägen oder auch zu dem Schluss kommen, dass es gar keiner (neuen) Studie bedarf, um die Fragestellung zu beantworten.

Qualitätssicherung

Der zunehmende Preisdruck auf Marktforschungsinstitute und der resultierende Zwang zu Effizienzgewinnen führen dazu, dass Studienausführungen fehleranfälliger werden. MRC übernimmt die Qualitätskontrolle der Institutsarbeit in der Feld- und Auswertungsphase.

KUNDENSTIMMEN

MRC KURZPORTRAIT

FALLBEISPIELE

ARBEITEN BEI MRC

PRESSE

MRC EMPFEHLEN

Top